LOGBÜCHER KREATIVITÄTSTRAINING

Aufbrechen um den Seeweg nach Indien zu finden und dabei
Amerika entdecken

Fünf fiktive Fragen an Karl Marx (Genie & Philosoph)

Geschrieben von Carsten Willer. Veröffentlicht in Fünf fiktive Fragen

Mani-Fest Karl Marx (Genie & Philosoph)  Gibt es eigentlich Rotwein, wenn Sie irgendwann Ihr Kommunistisches Mani-Fest feiern?
Karl Marx: Wir können uns die Welt nicht schön trinken, aber auch die Rotweintrinker aller Länder können sich vereinigen.

Karl Marx Kapitalismus  Was ist Ihrer Meinung nach das Beste am Kapitalismus?
Karl Marx: Es ist gut, dass er existiert. Sonst könnte ich ihn ja gar nicht analysieren und kein Mensch würde Karl Marx in 100 Jahren mehr kennen. 

 

Karl Marx Kapitalismus  Warum passt Ihr Kapital nicht in ein einziges Buch?
Karl Marx: Doch, es passt. In Jennys Sparbuch.

Karl Marx Mehrwert  Worin sehen Sie den Mehrwert Ihrer Schriften und vor allem, wer eignet sich diesen Mehrwert an?
Karl Marx: Der Mehrwert liegt darin, dass er allen zugute kommt und nicht mir. Sonst wäre ich ja auch ein Kapitalist. 

Karl Marx (Genie & Philosoph)  Warum steht ein Mann wie Karl Marx eigentlich mit den Marken Wilkinson und Gillete auf Kriegsfuß?
Karl Marx: Jeder Kapitalist, der versucht, die Arbeiterklasse zu rasieren, wird früher oder später über die Klinge springen.

 

Wir danken dem Genie und Philosophen Karl Marx für das fiktive Interview.

PS.: Es tut gut, von Zeit zu Zeit mal etwas völlig Sinnfreies zu tun. Ein fiktives Interview mit einem längst verstorbenen Genie wie Karl Marx ist ein nettes Trainingstool, um immer mal wieder gewohnten Denkschablonen zu entfliehen.
Fünf fiktive Fragen an Karl Marx (Genie & Philosoph)

Seite weiterempfehlen