LOGBÜCHER KREATIVITÄTSTRAINING

Aufbrechen um den Seeweg nach Indien zu finden und dabei
Amerika entdecken

Gegen Langeweile in der Stadt, im Büro, in der Schule, im Internet und überall. Stop Global Boring.

Geschrieben von Carsten Willer. Veröffentlicht in Fundstücke

Kreativität: Hoch lebe die Langeweile! Global Boring for every think.  Studenten der Fachhochschule Trier haben sich
  – wahrscheinlich aus Langeweile – dem Kampf gegen
  die Langeweile in der Stadt, im Büro, in der Schule, im
  Internet und überall verschrieben und einer Netz-
  Community das Leben geschenkt.

Witzig und originell sind ihre Vorschläge, um die Langeweile ins Nirwana zu befördern und das Leben etwas bunter zu machen – angefangen beim „Dosenkomplott“ über „Dress up your City“ bis hin zur Aktion „Toilet Paper Fashion“.

Auf Ihrer Website snap und Ihrem Blog Global Boring kommt keine Langeweile auf. Dort werben Sie für Ihre Community, die dem „von der Weltbevölkerung unbeachteten oder ignorierten Anstieg der Allgemeinen Langeweile“ etwas entgegen setzen will, soll, kann.

Global Boring zeigen wieder einmal: Aus Langeweile entsteht Kreativität.  Zitat Global Boring zum Thema Langeweile:

„Die Globale Langeweile lähmt uns mit wohl dosierten Injektionen von Apathie, Stumpfsinn und Uniformität. Nicht nur das Klima um uns herum leidet unter der verursachten Gleichgültigkeit, auch unser innerstes Seelenleben verkommt auf lange Sicht zu einer kahlen, toten Wüste. Doch noch ist es nicht zu spät. Wir glauben an den freien Geist und die ihm innewohnenden imaginativen Kräfte des Menschen.“

PS: snap und Global Boring zeigen einmal mehr: Aus Langeweile entsteht Kreativität. quod erat demonstrandum.

Das hieße im Sinne der Kreativität dann wieder: Hoch lebe die Langeweile! Global Boring for every think.

 

Zum Begriff: Langeweile in sechs Sätzen

Langeweile soll ein Gefühl sein. Die Zeit vergeht langsamer durch Nichtstun und fehlende Ablenkung. Ursache für Langeweile ist die Monotonie, der alltägliche Trott, der nichts Interessantes oder Neues zu bieten hat.

Deshalb ist der Zustand der Langeweile negativ besetzt. Langeweile wird als Gegenteil von Spaß, Freude und Abwechslung angesehen. In der Wettbewerbsgesellschaft gilt Langeweile als „Zeitverlust“ im Gegensatz zu „sinnvoll genutzter Zeit“.
Gegen Langeweile im Büro, in der Schule, im Internet und überall? Stop Global Boring.

Seite weiterempfehlen