LOGBÜCHER KREATIVITÄTSTRAINING

Aufbrechen um den Seeweg nach Indien zu finden und dabei
Amerika entdecken

Weihnachten für Neuromarketer ;-) Christmas auf der Limbic Map von Hans-Georg Häusel

Geschrieben von Carsten Willer. Veröffentlicht in Humor

Weihnachten für Neuromarketer ;-) Christmas auf der Limbic Map von Hans-Georg Häusel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weihnachten ist für Neuromarketer auf der Limbic Map so ziemlich alles – außer einer Kombination aus Dopamin (Stimulanz) und Testosteron (Dominanz). In diesem Sinne wünsche ich Neuromarketern und allen Lesern  ein Weihnachtsfest in Balance und ein spannendes neues Jahr.

{jcomments on}

Aus dem Leben einer Eintagsfliege: Wie viel Zeit bleibt uns, um die eigene Kreativität zu entwickeln?

Geschrieben von Carsten Willer. Veröffentlicht in Humor

Zeit für Kreativität? Wir sind zwar weit entfernt davon, eine Eintagsfliege zu sein. Aber wenn wir die gesamte Zeit unseres Lebens auf einen Tag projizieren, wird deutlich: Die Zeit, um Kreativität zu entwickeln, ist knapp bemessen.

Die Geburt um Mitternacht – ein neues Leben entsteht. Um 02.00 Uhr sagen wir dem Kindergarten schon adieu und gegen 06.00 Uhr der Schule. Unsere natürlich kindliche Kreativität ist jetzt in der Regel völlig aufgebraucht.

Frage an Radio Eriwan: Kreativität? Was ist denn das für ein Blödsinn?

Geschrieben von Carsten Willer. Veröffentlicht in Humor

Frage an Radio Eriwan: Kreativität?   Frage an Radio Eriwan:
Ist Kreativität heutzutage überhaupt erwünscht?
Im Prinzip ja, aber nur wenn die Kreativität dazu führt, dass alles beim Alten bleibt.

Frage an Radio Eriwan: Im Prinzip ja, Muttermilch  Frage an Radio Eriwan:
Kann man Kreativität mit der Muttermilch aufsaugen?
Im Prinzip ja, dann wird man genau so kreativ wie Leute, die zweimal täglich keine Buttermilch trinken.

Die Erde hat keine Scheibe. Kreative haben alle eine Scheibe. Die meisten sogar zwei. Kniescheiben.

Geschrieben von Carsten Willer. Veröffentlicht in Humor

Kniescheiben haben auch aus anatomischer Sicht eine kreative Aufgabe. Sie schützen das Kniegelenk vor unberechenbaren Gefahren. Dass Kniescheiben den Abstand des Kraftvektors des Quadrizeps vom Rotationszentrum des Kniegelenkes und so den Hebelarm der Streckmuskulatur der Oberschenkel verlängern, sei nur nebenbei erwähnt.

Für Kreative haben Kniescheiben eine noch viel größere Bedeutung und avancieren zu den wichtigsten Körperteilen überhaupt.

Kein Witz: Ilse Aigner fordert im Vorfeld der CeBIT von deutschen IT-Unternehmen mehr Kreativität.

Geschrieben von Carsten Willer. Veröffentlicht in Humor

Anfrage an Radio Eriwan:
Meint Ilse Aigner es wirklich ernst, wenn sie von deutschen IT-Unternehmen mehr Kreativität fordert und diese sich ein Beispiel an den Internet-Innovationen aus Amerika nehmen sollen???

Im Prinzip ja ...,
Ilse Aigner Kreativität à la Facebook  aber bitte keine Kreativität à la Facebook
Ilse Aigner Kreativität mit Google Street View  und auch keine Kreativität mit Google Street View suchen
Ilse Aigner fordert von IT-Unternehmen mehr Kreativität  und Vorsicht vor der Kreativität, auf die Politiker schon lange verzichten.

Und überhaupt kennt Ilse Aigner überhaupt keinen Ernst, sondern ist Otto-Normalverbraucher-Schutz-Ministerin.

{jcomments on}Kein Witz: Ilse Aigner fordert im Vorfeld der CeBit von deutschen IT-Unternehmen mehr Kreativität.

2011: Sieben Un Sinn Fragen des Lebens, die wir uns in diesem Jahr stellen können oder auch nicht

Geschrieben von Carsten Willer. Veröffentlicht in Humor

Wahn Sinn des Lebens  Die Wahn Sinn Frage
Geben deutsche Kühe Milch ohne Dioxin, wenn sie täglich klassische Musik zu hören bekommen?

Leicht Sinn des Lebens  Die Leicht Sinn Frage
Wie viel wird ein Kilogramm Glück kosten, wenn MediaMarkt es listet und ein Sonderangebot draus macht?

Irr Sinn des Lebens  Die Irr Sinn Frage
Wann wird der erste Wissenschaftler nachweisen, dass Nikotin in bestimmter Dosis eine Medizin ist, die uns länger leben lässt?

Denken Sie an das jährliche Sicherheits-Update für das gestresste Manager-Gehirn

Geschrieben von Carsten Willer. Veröffentlicht in Humor

Sehr geehrte/r Gehirn-Benutzer/in,

das Manager-Gehirn und das Denken verändern sich denken manager gehirn denken heute so rasant, wie zu keiner Zeit zuvor. Die menschlichen Content-Management-Systeme (CMS) sind diesem Tempo oft nicht gewachsen.

Leider sind in unserer ach so guten Welt auch Menschen mit unlauteren Absichten unterwegs, vor denen wir unser Gehirn schützen müssen. Sie verbreiten Trojaner, Viren oder Malware, die sich oft unbemerkt in den neuronalen Netzwerken einnisten und das Denken verhindern.

Lachen ist gesund und beflügelt die Kreativität. Humor wird aber nicht von Krankenkasse oder Staat bezuschusst.

Geschrieben von Carsten Willer. Veröffentlicht in Humor

Lachen ist gesund und beflügelt die Kreativität. Humor wird aber leider nicht von Krankenkasse oder Staat bezuschusst.Achtung. Achtung. Die Infektion ist ansteckend. Die Inkubationszeit beträgt weniger als eine Sekunde. Der Anfall ist heimtückisch, das Opfer völlig wehrlos. Ein Schüttelkrampf erfasst das Zwerchfell. Die Lungenflügel blähen sich auf.

Der Brustkorb beginnt zu beben. Die Lunge presst stakkatoartig Luft nach außen. Die Herzfrequenz steigt auf weit über 100 Schläge pro Minute. Die Gesichtsfarbe wechselt ins Rötliche. Der Oberkörper krümmt sich in Intervallen. Die Stimmbänder produzieren undefinierbare abgehackte Laute.

Routenplaner: Wie komme ich am schnellsten zu guten Ideen?

Geschrieben von Carsten Willer. Veröffentlicht in Humor

Routenplaner: Wie komme ich am schnellsten zu guten Ideen?   Zuerst in die Einfallstraße rein und immer geradeaus. Vorbei
   am Jungbrunnen und an der Ideen-Quelle. Kurz vor dem
   Heureka-Denk-mal nach links in die Archimedes-Straße
   abbiegen.

Wie komme ich am schnellsten zu guten Ideen?   Der Straße bis zum nächsten Kreisverkehr folgen. Nach
   spätestens drei Runden die dritte Abfahrt nehmen. An
   der fünften Blumen-Ampel halbrechts halten, Richtung
   Gedächtniskirche.

Seite weiterempfehlen

Vorsicht Kreativität