LOGBÜCHER KREATIVITÄTSTRAINING

Aufbrechen um den Seeweg nach Indien zu finden und dabei
Amerika entdecken

Der REM-Schlaf soll den Traum von mehr Kreativität wahr werden lassen

Geschrieben von Carsten Willer. Veröffentlicht in Kreativitätsforschung

Der REM-Schlaf soll die Kreativität beflügeln. Das ist kein Traum, sondern wurde von den Psychologen Sara Mednick und Denise Cai der Universität von Kalifornien in San Diego experimentell nachgewiesen – nachzulesen bei Focus-Online.

Im REM-Schlaf sollen Informationen verarbeitet und Stress bewältigt werden, aber auch Kreativität entstehen. Die Vermutung, dass das Gehirn während des REM-Schlafs neue Informationen mit vorhandenen Gedächtnisinhalten verbindet und neue neuronale Netze knüpft, ist nicht neu.

Bei Experimenten mit 77 Teilnehmern schnitten die Probanden beim Lösen kreativer Denkaufgaben besser ab, wenn sie nach einer zweistündigen Mittagsruhe die Phase des REM-Schlafs erreicht hatten.

Wenn sie nur geruht oder eine andere Schlafphase erreicht hatten, waren sie nicht so kreativ. Auswirkungen auf Gedächtnisleistungen hingegen wurden nicht festgestellt. REM-Schlaf macht also nur kreativer und nicht schlauer.

Der REM-Schlaf für mehr Kreativität während der Arbeitszeit wird wohl ein Traum bleiben

Der 20-minütige Mittagsschlaf bei der Arbeit wird ja schon lange propagiert, hat seinen Durchbruch aber trotz der vielen Fürsprecher leider noch immer nicht geschafft. Für kreative Jobs würden diese 20 Minuten allerdings nicht ausreichen, denn für die REM-Schlaf-Phase braucht man in der Regel etwas länger.

Der REM-Schlaf für mehr Kreativität während der Arbeitszeit wird wohl ein Traum bleiben  Der REM-Schlaf (REM, engl. Rapid Eye Movement) hat seinen Namen, weil er durch schnelle Augenbewegungen gekennzeichnet ist. Blutdruck und Puls steigen an. Die Hirnströme während des REM-Schlafs ähneln denen, die sonst eigentlich nur im Wachzustand vorkommen.

Kreativität steigern und Natur
Kreativität steigern und Drogen
Kreativität steigern und Farben
Kreativität steigern und Denkkappe

Der REM-Schlaf soll den Traum von mehr Kreativität wahr werden lassen

Seite weiterempfehlen